978-3-8440-4183-5_Cover_B

Ozu Yasujiro wird auch im Westen, zusammen mit Kurosawa Akira und Mizoguchi Kenji, als einer der drei größten Regisseure des japanischen Films gefeiert. Seine Charaktere nehmen uns gefangen, denn sie bestechen durch ihr reales Wesen. So entfaltet sich in Ozus Filmen eine uns aus unserem eigenen Leben bekannte Emotionalität. Und doch stehen seine Filme gerade […]

Flammarions Holzstich, 1888, unbekannter Künstler

In der Wissenschaft lagen noch vor nicht allzu langer Zeit holitische Verständniskonzepte der Welt höher im Trend als in der heutigen Forschung, die aufgrund der sich stellenden Fragestellungen immer kleinteiliger zu werden scheint. Sicher erschließen sich auf diese Weise die Details unseres Weltbildes, doch kaum ein Wissenschaftler allein behält mehr den Überblick über Gesamttheoreme. Holistische […]

Derzeit über eine Millionen Nutzer geben online diversen wissenschaftlichen Projekten Gestalt, so etwa unter dem bekannten Label “Zooniverse”. Sie helfen Photos von Galaxien aus dem Archiv des Hubble Weltraumteleskops zu bearbeiten, Kriegstagebücher von Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg zu klassifizieren und die Oberfläche des Mondes zu kartographieren. Im Crowdsourcing-Ansatz liegen vielfältige Möglichkeiten für die Wissenschaft. […]

© Kruth 2006

Gegenwärtig ereignet sich auf Graswurzelebene in der japanischen Zivilgesellschaft ein gewichtiger Umbruch. Die erst kürzlich durch das NPO-Gesetz in Japan etablierten Organisationen bieten noch nicht vollständig ausgelotete Möglichkeiten und Hindernisse individuellen Engagements. Beim Transfer des vielfach vorgeprägten Konzeptes der „Zivilgesellschaft“ können weder die häufig mit ihm verbundenen historischen Gegebenheiten vorausgesetzt, noch normative Anliegen und soziale […]

cover1

Japanische Drittsektororganisationen sind heute Teil einer internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Neben der staatlich initiierten Entwicklungshilfe gab es in Japan lange Zeit kaum eine bürgerliche Alternative. Dieser Mangel resultierte überwiegend aus der Abwesenheit eines westlich inspirierten privatrechtlichen Systems der Bürgerbeteiligung. Das NPO-Gesetzes ermöglichte 1998 erstmals in der Geschichte Japans seinen Bürgern eine unkomplizierte Inkoorporierung als eigenständige Organisation. Der […]

© Kruth 2001

Japanese migrants come to Europe, expecially to Düsseldorf as company transferees, students and young professional workers. Many of the new immigrants discussed are, in fact staying permanently. Treating immigration and emigration as an interrelated process raises questions about correlating concepts: who is an immigrant and an emigrant? There might exist doubts whether it is a […]

© Kruth 2001

This reseach deals with the economic and social transformations of nomadic life in Tibet resulting from recent Chinese policy of modernization. Chinese development strategies enforced modern methods of pasture management. Extended development projects are to modernize the economic situation of nomadic people substantially. This work depicts, whether the underlying presumptions of those projects are able […]